top of page

손석 SON, SEOK

Horn

Hochschule für Musik und Tanz Köln

Klasse von Prof. Paul van Zelm

Der koreanische Hornist Seok Son wurde 2003 in einer Musikerfamilie geboren. Sein Vater ist Stimmführer der Kontrabässe im CheongJu Philharmonic Orchestra und seine Mutter war ausgebildete Cellistin. Unter Einfluss dieser musikalischen Eltern begann er schon als Kind das Instrument und wuchs mit klassischer Musik auf. Erfolgreich absolvierte er Yewon Arts School und Seoul Arts High School und wurde als Kumho Prodigy von Kumho Cultural Art Foundation und als Stipendiat von Hyundai Chung Mong-Koo Foundation ausgewählt. Auch gewann er mehrere Preise unter anderem bei International Japan Horn Audition und spielte regelmäßig sowohl als Solist und als auch im Kammerensemble. Derzeit befindet sich er im Sprachsemester an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Außerdem ist er das Gründungsmitglied des Voi Quintetts und wurde 2023 als Oneclassic Young Artist ausgewählt.

unnamed.jpg
bottom of page